Barösta Indonesia Sumatra BIO

Barösta Indonesia Sumatra BIO

ab 6.90

(inkl. 7% MwSt. Tax)

Equates to / entspricht: 27,30 €/Kg

International Shipping Available!

ADD TO CART / IN DEN WARENKORB LEGEN

Package Size / Packungsgröße:
Degree of Grinding / Mahlgrad:
Anzahl:
In den Warenkorb

Varietät (Variety) : Catimor, Typica
Aroma (Aroma) : Kräftig, leicht erdig (Strong, slightly earthy)
Geschmack (Taste) : Leicht nusszig, malzig (Slightly nutty, malty)
Besonderheit (Special Feature) : Bio-zertifiziert (Bio Certified)
Geeignet für (Suitable for) : jede Art von Brühkaffee (Any kind of brewed coffee)
Optimale Brühtemperatur (Optimal Brewing) : 93°C (199°F)
Empfohlene Zubereitungsart (Recommended Preparation) : Aeropress, Frenchpress, Filterkaffee (Filter Coffee)
Lieferzeit (Delivery Time) : 2-5 Tage (Days) - EU

 
 

Indonesien ist der Weltgrößte Inselstaat und erstreckt sich über mehr als 17.500 Inseln. Viele von ihnen sind auf vulkanische Ursprünge zurückzuführen und bieten mit ihren gebirgigen Ausläufern und nährstoffreichen Böden ideale Bedingungen für den Anbau von Kaffee.

Die ersten Kaffeepflanzen kamen Anfang des 19ten Jahrhunderts auf Schiffen der Niederländer nach Indonesien. Kaffee sollte auf den Inseln kultiviert werden um so das Monopol der Araber zu brechen. Der Plan ging auf und nur wenige Jahre später gehörte Indonesien zu den dominierenden Kräften im Kaffeehandel. Doch auch der Kaffeeanbau in Indonesien blieb von Rückschlägen nicht verschont. Die großen Monokulturen waren anfällig für Krankheiten und so vernichtete Ende des 19ten Jahrhunderts eine eben solche fast die kompletten Kaffeeplantagen des Landes. Die Kaffeebauern erholten sich jedoch rasch wieder und der Handel blühte wenige Jahre später wieder auf und Indonesien erklomm erneut eine dominierende Position im Handel mit Kaffee. Der zweite Weltkrieg wirkte sich jedoch katastrophal aus. Viele der Plantagen wurden in dieser Zeit zerstört und der Kaffeeanbau des Landes hat sich seither nicht mehr richtig erholt.

Bio-Siegel

Auch wenn die Plantagen nicht wieder in den größen betrieben werden wie zur Blütezeit des Handels, so bieten die Kaffeeplantagen des Malay Archipels: Sumatra, Sulawesi und Jawa ideale Anbaubedigungen und liefern Kaffees die zu den besten der Welt gezählt werden. Unser Indonesia Sumatra stammt aus der Region Batak und wird an den Hängen des Leuserberges in der Nähe der Hafenstadt Padang angebaut. Eine Besonderheit des sumatrischen Kaffees ist jedoch die Aufbereitung des Kaffees nach der Ernte. Die traditionelle Methode, genannt Giling Basah, verleiht den grünen Kaffeebohnen eine unverkennbare dunkle Färbung. Nach dem Rösten entfaltet der Kaffe dann sein herrliches, leicht erdiges Aroma und einen kräfig malzigen Geschmack.